Initiativen

Inititativen sind Teilkörperschaften der Studentenschaft. Initiativen sollen sich auf legislaturübergreifende Zwecke beschränken, die einer überwiegenden Mehrheit der Studenten direkt zur Verfügung stehen oder deren Vertretung betreffen. Als solche verfügen sie zusätzlich über eigene Reglemente und werden weitgehend selbstständig geführt. Dadurch sind sie weitgehend vom operativen Betrieb durch den Vorstand der SHSG entkoppelt.

Dauerhafte Projekte und Services der Studentenschaft können damit als Initiativen ausgelagert werden.

Die SHSG gehören derzeit die folgenden Initiativen an:

Assoziierte

Die Studentenschaft kann Initiativen auch privatrechtlich ausgestalten. Damit handelt es sich um keine Teilkörperschaft mehr, sondern eine Gesellschaft privaten Rechts. Sofern die SHSG weiterhin über eine Partnerschaft oder finanziell an der Gesellschaft beteiligt bleibt, handelt es sich um Assoziierte.

Assoziierte unterliegen Privatrecht und sind somit in der Regel nicht durch die Reglemente der SHSG erfasst.

Assoziierte der SHSG ist derzeit nur der Radiosender Toxic FM.