Gewinner des Mentorpreises

 

Der Mentorpreis wird an Personen vergeben, die sich durch eine lange Zugehörigkeit und Verbundenheit zur HSG auszeichnen und sich seit längerer Zeit für die Anliegen der Studierenden und der gesamten Studentenschaft einsetzen. Die Preisträger werden vom Vorstand der Studentenschaft gewählt und am Dies Academicus feierlich übergeben. Der Mentorpreis ist die höchste von der Studentenschaft verliehene Auszeichnung.

2018 Prof. Dr. Sascha Spoun & Dr. Urs Landolf
2017 Prof. Dr. Ulrike Landfester
2016 Dr. Jürgen Brücker
2015 Thomas Jordan
2014 Dr. Martin Huser
2013 Markus Brönimann  
2012 Prof. Dr. h.c. Wolfgang Schürer  
2011 Werner Gächter  
2010 Florian Schweitzer & Peter Siegenthaler  
2009 Dr. Urs Jäger & Prof. Dr. Ann-Kristin Achleitner  
2008 Hans Jörg Baumann  
2007 Prof. Thomas Dyllick  
2006 Bevölkerung des Kantons St.Gallen  
2005 Prof. Dr. Peter Gomez  
2004 Thomas Reschke  
2003 Prof. Andreas Grüner & Prof. Torsten Tomczak  
2002 Prof. Ph.D. Ernst Mohr & Dr. Urs Landolf  
2001 Walther Gaemperle, Frank Jehle & Hermann I. Schmelcer  
2000 Peter Hogenkamp  
1999 Prof. Dr. Werner Wunderlich  
1998 Prof. Dr. h.c. Wolfgang Schürer  
1997 Karoline Jostes, Paul Wiesli, Rita Auten & Martha Jäggi  
1996 Prof. Dr. Rolf Dubs  
1995 Prof. Dr. Heinz Hauser  
1994 Dr. Hans-Ulrich Bösch (erste Verleihung)